Im Rahmen dieser Aktion werden Deutsch-Tüten in den Notunterkünften Moabits verteilt. Eine Deutsch-Tüte enthält nützliche Lernmaterialien, die speziell auf Geflüchtete zugeschnitten sind, um ihnen zu helfen möglichst schnell und effektiv die deutsche Sprache zu lernen und die neue Kultur zu verstehen. Zu den Materialien gehören beispielsweise Bilderhefte zum Erlernen der deutschen Sprache, Bücher mit ersten Informationen für Flüchtlinge, Orientierungshilfen für das Leben in Deutschland, das Grundgesetz in arabischer Sprache, USB-Sticks mit Audio-Lernmaterialien und zweisprachige Kinderbücher.

Die erste Aktion wurde im August 2016 in drei Notunterkünften Moabits durchgeführt. Wir sind direkt mit den Geflüchteten vor Ort in Kontakt getreten und haben ihnen persönlich die Tüten übergeben. Durch den direkten Kontakt konnten wir mit dem Flüchtlingen sprechen und auch ein Eindruck darüber bekommen, wie die Deutsch-Tüten bei den Flüchtlingen ankommen. Der Eindruck war ziemlich positiv und die Flüchtlinge haben die Deutsch-Tüten mit großem Dank entgegengenommen. Weiterhin wurden die Flüchtlinge auch auf kostenfreie Online-Lernangebote hingewiesen.

Für das Jahr 2017 sind weitere Aktionen geplant.