Spendenupdate Jemen und Syrien

#Jemen

Danke für Eure Spenden, Eure Unterstützung und Euer Vertrauen!

Wir haben sehr kurzfristig zur Spende für den Jemen und Syrien aufgerufen, die wir direkt an Helfer vor Ort weitergeben. Durch die internationalen Kontakte können wir als Transaidency vollkommen garantieren, dass jede Hilfe auch tatsächlich vor Ort ankommt.

Für den Jemen konnten wir bis zur heutigen Deadline (14 Uhr) Dank Eurer Unterstützung (!) 935,- Euro Spenden sammeln. Damit die Summe rund ist, werde ich sie zusätzlich zu meiner eigenen Spende auf 1.000,- Euro aufrunden.

Uns ist Transparenz sehr wichtig, deswegen informieren wir euch auf diesem Wege über die Gesamtsumme und den weiteren Verlauf. Diese Spende für den Jemen wurde bereits an einer uns persönlich bekannten Ärztin weitergegeben, die über eine schwierige und gefährliche Route über den Oman in Jemen reist und das Geld – mit Hilfe von anderen Akteur*innen – zu 100% den bedürftigen Kindern, Frauen und Männern vor Ort zukommen lässt.

#Syrien

bis kommenden Sonntag habt Ihr noch die Gelegenheit für eine bedürftige Familie in Syrien zu spenden. Die Spendensumme beläuft sich momentan auf 239,- Euro: Wir sammeln noch und freuen uns über weitere Unterstützung. Jeder noch so kleiner Beitrag zählt und geht direkt an Menschen vor Ort.

Die Stadt Hama wird aktuell noch immer von beiden Seiten umkämpft und befindet sich mitten im Gefecht. Wir wollen die uns bekannte Familie in dieser schweren Zeit etwas finanziell, mit Eurer Hilfe sowie Eurem Beitrag, unterstützen. Durch einen persönlichen Kontakt in Deutschland und unsere internationalen Beziehungen können wir als Transaidency e.V. vollkommen und zu 100% garantieren, das jeder Beitrag auch tatsächlich vor Ort ankommt und ohne Umwege der Familie direkt zugutekommt.

Uns ist Transparenz sehr wichtig, daher informieren wir euch regelmäßig auf diesem Wege über die aktuelle Gesamtsumme und den weiteren Verlauf der Spende.

Wir möchten uns bei den bisherigen Spender*innen, die Anonym bleiben möchten, bedanken und freuen uns auf Nachahmer*innen!

Falls Ihr finanziell nicht die Möglichkeit habt uns zu unterstützen, freuen wir uns auch darüber, wenn Ihr den Spendenaufruf teilen könnt und wir so vielleicht mehr Menschen erreichen können.

Als kleine Überraschung an die großzügigen Spender*innen unter euch (auch für den Jemen) haben wir ein begrenztes Sponsoring von Cana arabisches Restaurant & Catering erhalten. Damit können wir unseren größten Unterstützer*innen eine kulinarische Freude machen.

Falls Ihr offene Fragen habt, freuen wir uns diese zu beantworten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.